Kostenlose Erstberatung
×
Sichere Verbindung
für Ihre Sicherheit!
fotoshooting

Neue Webseite alte Bilder?
Nicht mit uns!

Professionelle Fotos für Ihre Webseite

Professionelle Fotos lassen Ihre neue Webseite noch besser aussehen. Denn neben Videos ziehen Fotos automatisch die Blicke des Nutzers auf sich. Sind diese dann veraltet und in mangelhafter Qualität, kann sich dies schnell auf den Gesamteindruck der Webseite auswirken.

Egal ob Detailaufnahmen Ihrer Produktionsstrecke, Aufnahmen des Arbeitsumfeldes, Teamfotos oder eine Gesamtansicht Ihres Firmengebäudes. Unser Fotograf bespricht mit Ihnen Ihre Wünsche und Möglichkeiten. Mit einer professionellen Fotoausrüstung werden diese dann umgesetzt. Anschließend werden die Fotos ggf. nachbearbeitet und für die Darstellung im Web optimiert.

Beispiele für von uns erstellte Fotos für Kundenwebeiten:

Ja, ich will mein Unternehmen professionell präsentieren

Fotos für die Webseite selber erstellen?

Selbstverständlich können Sie auch auf einen anderen Fotografen zugreifen, oder die Fotos mit einer geeigneten Kamera selbst erstellen. Für uns ist nur wichtig, dass wir mit qualitativ hochwertigen Fotos arbeiten können. Denn nur so können wir inhaltlich und visuell das beste Ergebnis für Ihre Webseite erzielen. Beachten Sie dabei, dass auch das beste und neueste Smartphone keine professionelle Fotoausrüstung ersetzen kann. Auch wenn die Smartphonekameras inzwischen sehr hochauflösend sind, ein repräsentatives Bildergebnis kann nur eine „richtige“ Kamera liefern. Ein professioneller Fotograf achtet zum Beispiel auf eine ausreichende Beleuchtung bei Innenaufnahmen.Bei Außenaufnahmen ist das richtige Tageslicht oft ausschlaggebend. Auch die Wahl des richtigen Bildausschnittes oder der korrekte Fokus für Detailaufnahmen erfordern ein geübtes Auge.

Häufige Probleme bei selbst erstellten Fotos sind zum Beispiel:

  • ein ungeeignetes Bildformat (Hoch- statt Querformat)
  • Datumsangaben auf dem Bild
  • schlechte Ausleuchtung
  • Unschärfe
  • schräge Linien (z.B. Häuser, die umzufallen scheinen)

All diese Eigenschaften lassen Fotos schnell unprofessionell wirken.

Anforderungen an Fotos für das Web

  • Zurzeit ist ein Full-Screen-Format mit oft formaltfüllenden Bildern modern. Dieses erfordert eine Mindestauflösung der Bilder von 1920px in der Breite.
  • Vorgegeben durch das Bildschirmformat sind Querformatbilder am besten für die Darstellung im Internet geeignet.
  • keine zu großen Dateigrößen, um lange Ladezeiten zu vermeiden
  • die richtige Komprimierung

Zu guter Letzt kann man bereits bei der Benennung der Bilder etwas für die Suchmaschinenoptimierung tun. Denn auch die Dateinamen werden von der Suchmaschine ausgewertet. Diese sollten prägnant formuliert sein, das Thema des Bildes wiedergeben und mind. ein relevantes Schlagwort enthalten.

Was ist mit Fotos aus dem Internet?

Im Internet sind unzählige Fotos und Bilder zu finden. Die Verlockung ist oft groß, z.B. in der Google Bildersuche nach passenden Fotos zu suchen. Doch diese dürfen nicht einfach für die eigene Webseite verwendet werden. Auch Fotos und Bilder unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen daher nicht einfach für eigene Zwecke Einsatz finden. Fragen Sie daher immer beim Ersteller nach, ob Sie die Fotos verwenden dürfen. Bilddatenbanken, wie zum Beispiel Pixabay oder Adobe Stock, können eine gute Alternative für selbst erstellte Fotos sein. Doch auch hier sollten Sie sich die Nutzungsbedingungen genau durchlesen. Denn es gibt viele verschiedene Arten von Nutzungsrechten und Lizenzen. So dürfen einige Fotos frei verwendet und teilweise sogar verändert werden.

Es gibt aber auch Bilder und Fotos, die zum Beispiel nur für Printmedien ODER Online-Medien genutzt werden dürfen. Weiterhin muss genau darauf geachtet werden, inwieweit der Fotograf genannt werden muss und an welcher Stelle. Auch hier gibt es immer wieder Berichte zu abgemahnten Webseiteninhabern, weil die Urheberrechte von Bildern verletzt wurden.

Wir geben unseren Kunden gern Hinweise zur Bildverwendung. Eine rechtliche Beratung dürfen wir jedoch als Internetagentur nicht durchführen. Weitere rechtliche Hinweise zu diesem Thema finden Sie zum Beispiel im Internet auf eRecht24. Auf der sichersten Seite sind Sie immer mit einem entsprechenden Rechtsbeistand, der Ihre Homepage auf rechtliche Fragen hin überprüft.

Erfahrungen & Bewertungen zu Gido Weidlich